Corona - Danke an alle Helfer/innen in dieser Krise!

Veröffentlicht am: 25.03.2020

Unser (aller) Dank gilt ... ALLEN !

Es ist schier unmöglich, hier alle aufzuführen und niemanden zu übersehen!

Wir danken aber insbesondere unseren Fahrerkolleginnen und Fahrerkollegen auf der Straße, denn Ihr seid das Rückgrat der Versorgungssicherheit in Europa!

Somit ein Dankeschön an alle, die sich dafür einsetzen, die Krise proaktiv zu bewältigen. Fahrer-Kollegen/innen auf der Straße, Werkstattmitarbeiter/innen, die die "unentbehrliche" Flotte fahrfähig halten, Krankenpflegende, ärztlich Betreuende, Gesundheitsbehörden, Forschungsinstitute, private Helfer, Seelsorger, Polizei, Ordnungsbehörden und Verkäufer/innen in den Lebensmittelläden, ...

Unser Foto stammt noch vom 50-jährigen Jubiläum, im Mai letzten Jahres, als die Welt noch "normal" zu sein schien. Ein Foto, wie es aktuell nicht mehr denkbar ist. Alle halten aktuelle mindestens zwei Meter Abstand.

Auch bei Anhalt arbeiten die meisten Kollegen aus der Verwaltung und der Disposition online im Homeoffice. Dank unserer massiven Investitionen in den letzten drei Jahren, in unsere digitale Infrastruktur, in die fast schon papierlosen Büros, funktionieren unsere Abläufe fast völlig normal. Einen derartigen Härtetest, wie wir ihn alle aktuell erleben, haben wir uns nie vorstellen können.

Ein Lichtblick, dass alles so störungsfrei läuft. Das stimmt uns für die Zukunft optimistisch.