Anhalt trotzt der Corona-Krise: Neuer Standort in Mannheim

Veröffentlicht am: 30.07.2020

 
 

Zum 1. Juli 2020 bezog die Anhalt Logistics GmbH & Co. KG ihren neuen Standort in Mannheim in der Rudolf-Diesel-Str.  40 – 50. Der Standort Mannheim befindet sich in  unmittelbarer Nähe zum Industriehafen und ist perfekt dafür geeignet, die Intermodalverkehre im Rhein-Neckarbereich weiter zu entwickeln.

Der Sitz in der Metropolregion Rhein-Neckar hat eine optimale Verkehrsanbindung an das Autobahnnetz. Mannheim ist der zweitwichtigste Eisenbahnknotenpunkt Deutschlands und verfügt über den zweitgrößten Binnenhafen Europas.

Schon vor Bezug der Büroräume und der neuen Stellplätze wurden bereits Trucking-Aktivitäten und Nahverkehre im Mannheimer Bereich durchgeführt, die nun direkt von der „Friesenheimer Insel“ aus disponiert werden können.   

Mit der sinnvollen Kombination des Verkehrsträgers Straße, Schiene und Binnenschiff werden die umweltschonenden Intermodal-Transporte gefördert und die Anhalt Logistics verfolgt damit eines ihrer Nachhaltigkeitsziele: Senkung der CO²-Emissionen.  

Das Familienunternehmen, die Anhalt Logistics GmbH & Co. KG, ist ein mittelständisches, familiengeführtes und europaweit operierendes Logistikunternehmen mit mehr als 600 Transporteinheiten und mit 550 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt der logistischen Dienstleistungen liegt im Transport von flüssigen Produkten auf der Straße und im Kombinierten Verkehr.

Heute ist die Anhalt Logistics mit ihren blau-metallicfarbenen Sattelzugmaschinen in ganz Europa unterwegs und bietet optimale Lösungen für den Transport von sensiblen Flüssigkeiten.  

Standort Mannheim:

Anhalt Logistics GmbH & Co.KG

Rudolf-Diesel-Str. 40-50

68169 Mannheim

Tel.: 04882 590 6800